Bei Organon beginnt Datenschutz mit Vertrauen.

Das Global Privacy Office von Organon & Co. unterhält ein Datenschutzprogramm, das auf vier Datenschutzwerten basiert, die die Grundlage für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Informationen über Personen bilden. Diese Werte sind:

  • Respekt für die individuellen Erwartungen an die Privatsphäre
  • Vertrauen aufbauen und bewahren,
  • Verhinderung von Datenschutzverletzungen und
  • Einhaltung von Wortlaut und Sinn und Zweck der weltweiten Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und des Datenschutzes.

Unser Datenschutzprogramm basiert auf dem Prinzip der Unternehmensverantwortung für den Datenschutz auf allen Ebenen, des verantwortungsvollen Umgangs mit den im Rahmen unserer Tätigkeit genutzten Daten, einheitlichen globalen Datenschutzpraktiken und -standards, die hohe ethische Standards in allen unseren Geschäftspraktiken aufrechterhalten, und einer kontinuierlichen Überwachung, um sicherzustellen, dass wir auch weiterhin auf veränderte Datenschutzerwartungen reagieren, die sich mit einem Wandel der Technologie und unserer laufenden Geschäftsentwicklung ergeben.

Unser Konzept für das Vertrauen in den Datenschutz

Wir sind davon überzeugt, dass Vertrauen ein Grundwert des Datenschutzes und somit wesentlich für unser Unternehmensziel ist, geniale Gesundheitslösungen bereitzustellen, die es den Menschen ermöglichen, ihr bestes Leben zu führen. Unsere globale Strategie des Datenschutzprogramms zielt darauf ab, Vertrauen im Kontakt mit Menschen zu fördern und Vertrauen bei Zugang, Nutzung und Übertragung von Informationen über Menschen auf der ganzen Welt zu schaffen.

Weltweit einheitliche Standards

Wir arbeiten daran, einheitliche globale Datenschutzstandards zu implementieren und aufrechtzuerhalten, um sicherzustellen, dass wir unsere Datenschutzverpflichtungen in verschiedenen Ländern und Regionen einhalten und, um unsere APEC Cross-Border Privacy Rules Certification zu unterstützen (Bestimmungen für die grenzüberschreitende Datenübermittlung). Diese Zertifizierung basiert auf unserer Globale Datenschutzrichtlinie für die grenzüberschreitende Datenübermittlung.

Länderspezifische Kontaktinformationen

Besuchen Sie unsere Kontaktseite für weitere Informationen zu Ihren Datenschutzrechten und für länderspezifische Informationen.

Transparenz

Wir sind uns bewusst, dass es für Menschen komplex sein kann, alle diese verschiedenen Arten zu verstehen, wie Informationen über sie überwacht, wahrgenommen, gesammelt, geteilt, verwendet, analysiert und übertragen werden können. Wir verwenden eine Vielzahl von Konzepten, um unser Ziel zu unterstützen, sowie unsere Vorgehensweisen sowohl für Personen, über die wir Informationen verarbeiten, als auch für Aufsichtsbehörden und deren Vertreter, die unsere Vorgehensweisen überprüfen, transparent zu machen. Wichtige Beispiele umfassen:

  • Online-Datenschutz – unsere Globale Richtlinie für den Datenschutz im Internet beschreibt, wie wir die Informationen über Personen online verarbeiten
  • Tracking-Technologien – unsere Globale Richtlinie zum Online Tracking beschreibt die Art und Weise, wie unsere Websites und Online Dienste Cookies und andere Online-Tracker verwenden
  • Kontextbezogene Hinweise – die wir Ihnen zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Dienste nutzen oder daran teilhaben
  • Umfassende Datenschutzhinweise – diese sollen eine umfangreiche Darstellung bieten, wie unsere Datenschutzpraktiken für bestimmte Interessengruppen angewendet werden