Bei Organon1 beginnt unser Engagement für den Datenschutz mit unseren vier zentralen Werten: Respekt, Vertrauen, Vermeidung von Schäden und Einhaltung von Vorschriften. Wenn wir online Daten über Sie erheben, erfolgt dies gemäß unserer globalen Internet-Datenschutzrichtlinie. Diese Richtlinie enthält weitere Details über die Arten von Cookies und anderen Online-Tracking-Technologien, die auf unseren Websites, Webanwendungen sowie in unseren E-Mails und anderen Online-Services verwendet werden (die wir insgesamt als „Websites“ bezeichnen), und wie Sie deren Einsatz auf Ihrem Computer oder Mobilgerät kontrollieren können.

Letztes Revisionsdatum: 1. Februar 2021
Gültig ab: 1. Juni 2021

Was ist eine Tracking-Technologie?

Eine Tracking-Technologie ist ein Mechanismus, der es Websites gestattet, das Verhalten und die Interessen von Nutzern für vielfältige Zwecke zu überwachen und zu messen. Einige Technologien sind für den Betrieb und die Funktion des Internets, für Leistungsmessungen, den Belastungsausgleich oder die Wartung von Servern notwendig; einige andere stellen Dienste zur Verfügung, um dem Benutzer bei der Nutzung der Websites Dienste anzubieten und Informationen zu liefern, die von Interesse sein können; einige können auch für Marketingzwecke und Profiling verwendet werden.

Es gibt verschiedene Arten von Online-Tracking-Technologien, die im Internet verwendet und in der nachfolgenden Übersicht dargestellt werden. Die heute am häufigsten verwendete Kategorie von Online-Tracking-Technologie wird als „Cookies“ bezeichnet. Diese Richtlinie gilt im umfassenden Sinn für alle Arten von Online-Tracking-Technologien, einschließlich Cookies. Alle in diesem Dokument aufgeführten Regeln und Verfahrensweisen gelten analog auch für diese anderen Technologien.

Cookies sind kleine Datendateien. In der Regel handelt es sich um Textdateien aus Buchstaben und Zahlen, die entweder von unseren Websites gesetzt werden („eigene Cookies“) oder von anderen Websites, die Inhalte oder Funktionen auf den von Ihnen aufgerufenen Websites bereitstellen („Cookies von Drittparteien“). Cookies werden von den Webservern für unsere Websites oder von den Webservern für die durch Drittparteien auf unseren Seiten bereitgestellten Inhalten versendet und auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert. Ihr Gerät kann unter anderem ein persönlicher Computer, ein mobiles Gerät, ein persönlicher Assistent oder ein internetfähiger Smartfernseher sein.

Cookies ermöglichen es der Website, die das Cookie gesetzt hat, kleine Informationseinheiten auf Ihrem Computer zu speichern und diese Informationen zu einem späteren Zeitpunkt abzurufen. Im Unterschied zu Flash Cookies, deren Beschreibung Sie weiter unten finden, werden für jeden Webbrowser, den Sie auf Ihrem Computer oder Mobilgerät verwenden, spezifische Cookies gesetzt. Wenn Sie also unsere Websites mit verschiedenen Geräten oder Browsern besuchen, wird für jedes Gerät und jeden Browser ein separates Cookie gesetzt.

Weitere Technologien mit Cookie-ähnlichen Funktionen, sind:

  • Bei Zählpixeln, die auch unter den Bezeichnungen Web Beacons, Web Tags und Clear GIFs bekannt sind, handelt es sich um Grafiken, die ähnlich wie Cookies funktionieren. Aufgrund ihrer geringen Größe sind sie bei der Anzeige von Webseiten oder E-Mails nicht sichtbar. Web-Beacons funktionieren, indem sie zusammen mit der Anforderung mit dem Bild Informationen an den Webserver senden.
  • ETags sind individuelle Werte, die -für die Zwischenspeicherung von Websites verwendet werden (sog. „Website-Caching“) und ermöglichen die Erkennung von Website-Besuchern bei späteren Besuchen.
  • Skripte. Dabei handelt es sich um in einige unserer Websites eingebettete Codes, die dem Urheber des Codes beim Besuch einer Website Informationen über den verwendeten Webbrowser übermitteln.

Fingerabdruck-Technologie ermöglicht spezifische Informationen über das Gerät, den Browser, die Sprache, die Plugins und andere Einstellungen des Benutzers zu erhalten, die ausreichen können, um einen einzelnen Benutzer zu identifizieren, selbst wenn Cookies deaktiviert sind.

Diejenigen unserer Websites, die Adobe Flash Player zur Bereitstellung von Medieninhalten wie z.B. Videoclips nutzen, verwenden einen anderen Cookie-Typ, sogenannte Flash Cookies. Diese sind auch bekannt als Local Shared Objects. Flash Cookies werden von Adobe Flash Player verwendet und können nicht nur die in anderen Cookie-Typen enthaltenen Informationen enthalten, sondern auch Informationen, die spezifisch für Adobe Flash Player sind, Z.B. wo die Wiedergabe eines Videos auf Ihrem Gerät unterbrochen wurde. Flash Cookies können auch eine größere Menge an Informationen speichern als andere Cookie-Typen. Flash Cookies unterscheiden sich darüber hinaus dadurch von anderen Cookies, dass sie Informationen zwischen verschiedenen Webbrowsern auf Ihrem Gerät übertragen können. Wir verwenden Flash-Cookies nur, um das Benutzererlebnis zu verbessern, wenn wir umfangreiche Inhalte wie Videoclips bereitstellen. Benutzer, die diese Arten von Cookies deaktivieren möchten, können dazu die unten stehende Anleitung befolgen. Wir verwenden keine Fingerabdruck-Technologien.

Warum verwenden wir Cookies oder andere Tracking-Technologien?

Wie oben erläutert, werden Tracking-Technologien, wie Cookies, für vielfältige Zwecke verwendet, das Spektrum reicht von Cookies, die für den Betrieb der Website unbedingt erforderlich sind, bis hin zu solchen, die uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern und Ihnen individuell angepasste Inhalte zu liefern. Die meisten Cookies identifizieren lediglich den auf Ihrem Gerät verwendeten Webbrowser und nicht Sie persönlich; wie weiter unten beschrieben, können bestimmte Cookies jedoch mit anderen persönlichen Daten, die wir von Ihnen oder über Sie erheben, verknüpft werden.

Wir verwenden sowohl Sitzungscookies (auch „Session-Cookies“ genannt), das sind temporäre Cookies, die aus dem Speicher Ihres Geräts gelöscht werden, sobald Sie den Internetbrowser schließen oder das Gerät abschalten, als auch permanente Cookies, die bis zu einem definierten Ablaufdatum auf Ihrem Gerät gespeichert bleiben, sofern Sie sie nicht vorher löschen.

Session-Cookies ermöglichen es unseren Websites, sich während der Dauer Ihres Besuchs auf unserer Website und bis zum Schließen Ihres Internetbrowsers Ihre Angaben und Präferenzen zu speichern, z. B., dass Sie im Gesundheitswesen tätig sind oder, dass Sie ein bestimmtes Wohnsitzland angegeben haben.

Mithilfe bestimmter Typen von permanenten Cookies können wir feststellen, ob der Internetbrowser Ihres Geräts bereits in der Vergangenheit für den Besuch unserer Websites genutzt wurde und welche einzelnen Seiten Sie dabei aufgerufen haben. Wenn Sie auf einer unserer Websites ein Konto einrichten, ermöglichen permanente Cookies (so genannte Registrierungs-Cookies) unserer Website, Sie bei erneuten Besuchen der Website persönlich zu identifizieren. Wenn Sie auf einer unserer Websites angemeldet sind, können wir Informationen von Registrierungs- und Analyse-Cookies verknüpfen und dadurch feststellen, welche Seiten Sie auf unseren Websites besucht haben. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten eine unserer Websites verlassen, ohne sich als Benutzer registriert zu haben, können wir Cookies in Verbindung mit Dritten verwenden, um Werbeanzeigen auf Ihrem Computer oder einem anderen elektronischen Gerät zu schalten, um Sie an die Website zu erinnern, die Sie zuvor besucht haben.

Welche Kategorien von Cookies verwenden wir und welche Möglichkeiten haben Sie diesbezüglich?

Wir haben die auf unseren Websites eingesetzten Cookies in fünf Kategorien unterteilt, um Ihnen den bestmöglichen Überblick über die Zwecke dieser Cookies und Ihre Optionen, die Sie in Bezug auf diese haben, zu verschaffen. Wir beschreiben nachfolgend diese Tracking-Kategorien und Ihre Möglichkeiten, diese zu kontrollieren. Viele unserer Websites beinhalten ein Cookie-Einstellungstool (auch „Cookie-Präferenzen“ genannt), mit dem Sie direkt die auf diesen Seiten verwendeten Cookies kontrollieren und verwalten können. Das Tool ist auf diesen Seiten über eine Schaltfläche oder einen Banner mit der Bezeichnung „Cookies“ oder „Cookie Preferences“ (Cookie-Präferenzen) zugänglich.

Andere Arten von Tracking-Technologien werden anders verwaltet als Cookies. Diese können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Die Verwaltung von Flash-Cookies erfolgt separat von anderen Cookie-Typen und wird nicht von den getroffenen Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser erfasst. Wenn Sie also Flash-Cookies verwalten wollen, müssen Sie dies über den Adobe-Einstellungsmanager tun. Beachten Sie hierzu die von Adobe bereitgestellten Anleitungen.
  • ETags werden auch getrennt von Flash-Cookies, anderen Arten von Cookies und Skripten gesteuert. Zum Entfernen von ETags müssen Sie außerdem den Cache Ihres Webbrowsers löschen.
  • Die Verwaltung von Skripten erfolgt ebenfalls separat von Flash-Cookies sowie anderen Cookie-Typen und ETags. Manche Webbrowser verfügen über eine Funktion zur Verwaltung von Skripten. Wenn Sie z. B. Chrome® verwenden, können Sie Skripte steuern, indem Sie in Ihrem Browser auf die Registerkarte „Einstellungen“ gehen. Klicken Sie dann in der linken Spalte auf „Cookies and site permissions“ (Cookies und Website-Berechtigungen), um eine lange Liste aufzurufen, die die Option „JavaScript“ und die Möglichkeit zum Deaktivieren von „Allow“ (Zulassen) beinhalten.

Unsere Cookie-Kategorien

Verwendung der Cookies

Ihre Steuerungsmöglichkeiten

Unbedingt notwendig
(Bezeichnung kann auch „Erforderlich“ lauten)

Diese Cookies sind für die Funktion der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden. Sie werden normalerweise nur als Reaktion auf Ihre Handlungen gesetzt, wie z. B. die Festlegung Ihrer Datenschutzeinstellungen, die Anmeldung oder das Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er diese Cookies blockiert oder Sie vor diesen Cookies warnt, aber einige Teile der Website werden dann nicht funktionieren. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Da diese Cookies für den Betrieb und die Funktion bestimmter Websites unbedingt erforderlich sind, beinhalten unsere Cookie-Präferenztools keine Funktionen zu deren Steuerung. Wenn Sie in Ihren Browser-Einstellungen diese Cookies ablehnen, können Sie die Bereiche unserer Websites nicht nutzen, die diese Cookies benötigen.

Funktionell
(Bezeichnung kann auch „Website-Erfahrung“ lauten)

Diese Cookies ermöglichen es der Website, eine verbesserte Funktionalität und Personalisierung zu bieten. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir unseren Seiten hinzugefügt haben.    Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren möglicherweise einige oder alle dieser Dienste nicht ordnungsgemäß.

Ebenso wie unbedingt notwendige Cookies dienen auch funktionelle Cookies zur Bereitstellung von Inhalten und Funktionen, die Sie bei der Nutzung unserer Websites abrufen. Sie können die Verwendung dieser Cookies steuern, indem Sie entweder auf die Festlegung bestimmter Präferenzen auf unseren Websites verzichten oder, wie oben beschrieben, auf die Cookie-Verwaltung in Ihren Browser-Einstellungen zurückgreifen. Cookies von Drittanbietern können zur Authentifizierung oder zum Serverausgleich verwendet werden, jedoch nicht zu Marketingzwecken. Falls Sie diese Cookies ablehnen, stehen Ihnen möglicherweise bestimmte Funktionen unserer Websites nicht zur Verfügung.

Leistung
(Bezeichnung kann auch „operativ“ lauten)

Diese Cookies ermöglichen es uns, Seitenaufrufe und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie helfen uns herauszufinden, welche Seiten am beliebtesten und welche am unbeliebtesten sind, und wie die Besucher sich auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen sind aggregiert und anonym. Wenn Benutzer diese Cookies nicht erlauben, erfahren wir nicht, wann die Benutzer unsere Website besucht haben und können keine spezifischen Anpassungen vornehmen.

Wo Cookie-Präferenztools durch lokale Gesetze vorgeschrieben sind, haben wir diese in unsere Websites integriert. Die Cookie-Präferenztools weisen deutlich auf die Verwendung von Cookies auf der Website hin und bieten Ihnen die Möglichkeit, diese zuzulassen oder nicht.
Bestimmte Cookies dieser Kategorie werden von uns gesetzt, andere von Drittparteien.

Zielgruppenfokus
(Bezeichnung kann auch „Werbung“ lauten)

Diese Cookies können durch unsere Werbepartner auf unserer Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen dazu verwendet werden, ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Werbung auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern personenbezogene Informationen nicht direkt, basieren jedoch auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und Internetgeräts. Wenn Sie diese Cookies nicht erlauben, werden Sie weniger gezielte Werbung sehen.

Wo Cookie-Präferenztools durch lokale Gesetze vorgeschrieben sind, haben wir diese in unsere Websites integriert. Die Cookie-Präferenztools weisen deutlich auf die Verwendung von Cookies auf der Website hin und bieten Ihnen die Möglichkeit, diese zuzulassen oder nicht.

Soziale Medien

Diese Cookies werden von einer Reihe von Social-Media-Diensten gesetzt, die wir der Website hinzugefügt haben, damit Sie unsere Inhalte mit Ihren Freunden und Netzwerken teilen können. Sie können Ihren Browser über andere Websites hinweg nachverfolgen und ein Profil Ihrer Interessen erstellen. Dies kann Auswirkungen auf den Inhalt, die Vorschläge und Botschaften haben, die Sie auf anderen Websites sehen. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können Sie diese Tools für den Austausch nicht verwenden oder sehen.

Wo Cookie-Präferenztools durch lokale Gesetze vorgeschrieben sind, haben wir diese in unsere Websites integriert. Die Cookie-Präferenztools weisen deutlich auf die Verwendung von Cookies auf der Website hin und bieten Ihnen die Möglichkeit, diese zuzulassen oder nicht.

Wie können Sie Cookies verwalten?

Die Wahlmöglichkeiten, die Benutzer für die Verwaltung von Cookies haben, sind in der Tabelle oben aufgeführt. Bestimmte Cookies, wie unbedingt erforderliche und funktionelle Cookies, sind immer eingeschaltet. Andere Cookies, wie z. B. Leistungs-, Zielgruppen- und Social-Media-Cookies, werden vom Endbenutzer konfiguriert. In vielen Ländern setzen wir Cookie-Präferenztools ein, um Endbenutzerkonfigurationen und -entscheidungen zu erleichtern. Soweit diese Tools verwendet werden, werden sie beim ersten Besuch eines Benutzers, immer wenn Sie Ihren Cookie-Cache löschen bzw. jederzeit über eine auffällige Cookie-Panel-Schaltfläche deutlich sichtbar angezeigt. In anderen Ländern können Endnutzer wählen, Cookies in ihren Browsereinstellungen oder nach der unten stehenden Anleitung zu blockieren.

Gemäß den Gesetzen und Bestimmungen Ihres Landes (einschließlich, soweit anwendbar, der europäischen Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation, der DSGVO und anderer geltender nationaler Gesetze) kann für alle Cookies – mit Ausnahme der unbedingt erforderlichen und der funktionellen – Ihre aktive Einwilligung erforderlich sein.

Die meisten Webbrowser ermöglichen es Benutzern, Einstellungen für Cookies zu verwalten. Wenn Sie Ihren Browser so eingestellt haben, dass die Annahme von Cookies verweigert wird, können Sie einige Abschnitte unserer Websites, die von unbedingt erforderlichen und funktionellen Cookies abhängen, möglicherweise nicht verwenden.

Gibt es andere Möglichkeiten, um Cookies und andere Tracking-Technologien zu kontrollieren?

Wenn Sie es nicht oder einschränken möchten, dass andere Unternehmen, die in unserem Auftrag E-Mail-Kommunikationen versenden oder unsere Werbeanzeigen auf anderen Websites platzieren, auf Ihrem Gerät Cookies setzen, haben Sie folgende Möglichkeiten, dies zu blockieren:

  • Network Advertising Initiative unter: http://www.networkadvertising.org/optout_nonppii.asp
  • European Interactive Digital Advertising Alliance unter: http://youronlinechoices.eu
  • Einige Browser-Erweiterungen können auch Funktionen für die Verwaltung von Tracking-Technologien bieten. Informieren Sie sich in Ihren Browsererweiterungen, um zu erfahren, welche für Ihren Browser verfügbar sind und wie Sie diese installieren können.
  • Für mobile Geräte konfigurieren Benutzer üblicherweise ihre Tracking-Präferenzen entweder während der Ersteinrichtung der einzelnen Anwendungen oder innerhalb der Anwendung selbst nach der Installation. In einigen Fällen nutzen wir möglicherweise mobile Dienste, die von uns oder in unserem Auftrag bereitgestellt werden oder die einen Drittanbieter für die Analyse nutzen. In solchen Fällen haben Sie die Möglichkeit, sich abzumelden.

Einige Internetbrowser haben „Nicht verfolgen“-Funktionen integriert. Die meisten dieser Funktionen senden, wenn Sie eingeschaltet sind, ein Signal oder eine Präferenz an die von Ihnen besuchten Websites, um anzuzeigen, dass Sie nicht nachverfolgt werden möchten („DNT-Signal“). Wie in dieser Richtlinie erläutert, sind wir bestrebt, Ihnen sinnvolle Wahlmöglichkeiten in Bezug auf, die auf unserer Website für Zwecke Dritter gesammelten Informationen zu bieten. Aus diesem Grund stellen wir die verschiedenen Opt-out- (Widerspruchs-) Mechanismen in unserem Cookie-Panel zur Verfügung, sofern ein solches eingesetzt wird. Darüber hinaus soll beim Einsatz eines Cookie-Panels dieses so gestaltet sein, dass es ein vom Browser-initiiertes DNT-Signal identifiziert und es auf die Cookie-Einstellungen entsprechend Ihren Präferenzen anwendet. Trotz unserer größten Bemühungen ist es möglich, dass dies nicht bei allen Browsern funktioniert. Mithilfe der Cookie-Banner-Einstellungen wird sichergestellt, dass Ihre Präferenzen angemessen wiedergegeben werden.

Ungeachtet der oben beschriebenen Schutzmaßnahmen, erkennen wir derzeit – unabhängig davon, ob wir ein Cookie-Panel in Ihrem Land einsetzen oder nicht – keine Browser-initiierten DNT-Signale und können auch nicht direkt darauf reagieren.

Woher weiß ich, ob diese globale Online-Tracking-Richtlinie aktualisiert wurde?

Als Reaktion auf sich ändernde Gesetze, Vorschriften und Branchenstandards können wir diese Richtlinie in regelmäßigen Abständen aktualisieren. Wir behalten uns vor, diese Richtlinie nach eigenem Ermessen zu ändern bzw. einzelne Abschnitte der Richtlinie zu löschen oder neue Abschnitte hinzuzufügen. Wenn wir Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, veröffentlichen wir die aktualisierte Version jeweils auf www.organon.com/privacy. Falls es sich um signifikante Änderungen handelt, wird die aktualisierte Version der Richtlinie veröffentlicht, noch bevor die Änderungen in Kraft treten.

1Verweise auf „Organon“, „uns“, „wir“ und „unser“ beziehen sich im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie auf die Organon & Co., Inc. (Jersey City, NJ, USA), seine Nachfolger, Tochtergesellschaften, Unternehmensbereiche und Gruppen weltweit mit Ausnahme von Joint Ventures, an denen wir beteiligt sind.